Tennisclub Gettorf e. V.

 
 
* Startseite
* Wir über uns
* Vereinshistorie
* Aktuelles
* Mannschaften
Sommer 2021
Winter 2020/21
Sommer 2020
Winter 2019/20
Sommer 2019
Winter 2018/19
Sommer 2018
Winter 2017/18
Sommer 2017
Winter 2016/17
Sommer 2016
Winter 2015/16
Sommer 2015
Winter 2014/15
Sommer 2014
Winter 2013/14
Sommer 2013
Winter 2012/13
Sommer 2012
Winter 2011/12
Sommer 2011
Winter 2010/11
Sommer 2010
Winter 2009/10
Sommer 2009
Winter 2008/09
Sommer 2008
Winter 2007/08
Sommer 2007
Winter 2006/07
Sommer 2006
Winter 2005/06
Sommer 2005
Winter 2004/05
Sommer 2004
Winter 2003/04
Sommer 2003
Winter 2002/03
Sommer 2002
-> Junioren 4 er
-> Knaben 4 er
-> 1. Bambino 2 er
-> 2. Bambino 2 er
-> 3. Bambino 2 er
-> Bambina 2 er
Sommer 2001
* Jugendtraining
* Kontakt
* Links
* Datenschutz
* Impressum
 

 
* Veranstaltungen
 

Bambina 2er

Saisonrückblick

Die Banbina spielten in folgender Reihenfolge:

  1. Jasmin Schlüter (Captain)
  2. Nadine Rathje
  3. Laura Primke
  4. Sarah Engelsmann
  5. Lisa Jöhnk

Schon vor Beginn der Saison war mit Erhalt des Spielplanes bei einigen etwas Ernüchterung zu spüren, sollte es in der Bezirksklasse doch nur drei Spiele geben.

So war der Start in die Saison auch außergewöhnlich spät. Am 21. Mai kam es mit dem Spiel gegen die Bambina 2 des TC BG Eckernförde zum Punktspieldebüt im Jahr 2002. Die Eckernförderinnen, die mit der Nummer 2 der Meldeliste (???) Michelle Tetzlaff und Jana Otte antraten, waren den Gettorferinnen Jasmin Schlüter und Nadine Rathje zum Teil schon bekannt. Schon vor Beginn der Spiele stand fest, dass es zu einer langen Angelegenheit und zu spannenden Spielen kommen würde.

Und diese Annahme wurde bestätigt:
Jasmin gewann den ersten Satz gegen Michelle souverän mit 6:4, verlor im Anschluss aber den Faden und den zweiten Satz mit 1:6. Im dritten Satz ging es mit der Kondition zu Ende was bei Temperaturen von fast 30 Grad auf dem Tennisplatz auch zu verstehen ist. Nach 2 Stunden gewann Michelle den dritten Satz mit 6:2 und damit auch das Match.
Zeitgleich wie Michelle und Jasmin begonnen, spielten Nadine und Jana noch eineinhalb Stunden weiter. Um 18:30 Uhr - nach sage und schreibe dreieinhalb Stunden - ging Jana mit 4:6, 6:4 und 7:6 als Siegerin vom Platz. Sehr beachtlich war es, wie die immer noch sehr wettkampfunerfahrene Nadine mit ihrer Gegnerin mithalten konnte, um jeden Ball fightete und am Ende, mit dem knappsten aller möglichen Ergebnisse das Spiel verlor. Es bleibt festzuhalten, dass das Spiel eigentlich keine Gewinnerin und Verliererin verdient gehabt hätte und es mit einem Unentschieden hätte enden müssen.
Umso bemerkenswerter war es, dass beide Mädchen sich nach diesem Marathon-Match noch aufraffen konnten, um das Doppel zu spielen. Betrachtet man den Verlauf des gesamten Punktspiels erscheint es mehr als verdient, dass Jasmin und Nadine das Doppel mit 7:6 und 6:0 für sich entscheiden konnten, was eine 1:2-Niederlage aber nicht verhindern konnte.

Aufgrund von Klassenfahrten, aber vor allem um allen Mädchen die Chance zu geben, Erfahrungen zu sammeln, traten beim zweiten und letzten Punktspiel der Saison gegen Hohenwestedt Laura Primke und Sarah Engelsmann an. Beide hatten - von Forderungsspielen und Clubmeisterschaften einmal abgesehen - noch keinerlei Erfahrungen. Umso bemerkenswerter ist es, dass vor allem Laura ganz cool agierte und ihrer Gegnerin Carolin Klinge beim 6:4 und 6:1 keine Chance ließ.
Sarah war die Nervosität doch mehr anzumerken. Leider ohne Chance verlor sie gegen Pia Thomsen. Da auch das Doppel mit 0:6 und 4:6 verloren ging, war die zweite knappe Niederlage der Bambina in dieser Saison besiegelt.

Das letzte Punktspiel gegen Bordesholm, das eigentlich auf den 18. Juni verlegt werden sollte, fiel aufgrund zu großer Hitze leider aus. Wann und ob es nachgeholt wird, steht noch nicht fest.

Spielplan Sommer 2002

Spiel-Nr. Datum Heim-Mannschaft Gast-Mannschaft Ergebnis
10173 21. Mai 2002 TC Gettorf TC BG Eckernförde 2 1:2
10171 28. Mai 2002 TC Bordesholm 2 TC Gettorf noch offen
10174 11. Juni 2002 TC Gettorf TC v. Hohenweststedt 1:2

nach oben