Tennisclub Gettorf e. V.

 
 
* Startseite
* Wir über uns
* Vereinshistorie
* Aktuelles
Archiv 2020
Archiv 2019
Archiv 2018
Archiv 2017
Archiv 2016
Archiv 2015
Archiv 2014
Archiv 2013
Archiv 2012
Archiv 2011
Archiv 2010
Archiv 2009
Archiv 2008
Archiv 2007
Archiv 2006
Archiv 2005
Archiv 2004
Archiv 2003
Archiv 2002
Archiv 2001
* Mannschaften
* Jugendtraining
* Kontakt
* Links
* Datenschutz
* Impressum
 

 
* Veranstaltungen
 

Herren 60 wieder auf großer Fahrt

Nun schon zum achten Mal hintereinander waren die Tennisfreunde der Herren 60 am letzten Oktoberwochenende wieder auf Tour.
In diesem Jahr hatten Wolfgang und Rainer Möller eine Fahrt nach Ostfriesland und in das Nahe Holland ausgearbeitet.
Am Freitag lag der erste Zwischenstopp in Bad Zwischenahn, wo es eine deftige Stärkung gab, um dann in Papenburg eine zweistündige Trainingseinheit in der Tennishalle zu bestreiten.
Zum Glück war anschließend der Tresen in der Halle gut geführt. Im guten "Parkhotel" fanden die Tennis Oldies nach einigen gemütlichen Stunden die nötige Ruhe, um am Sonnabend die Stadt Papenburg, die "Meyer Werft" und den Bau größter Kreuzfahrtschiffe kennenzulernen.
Ohne Mittagessen ging es weiter nach Haselünne, um dort die Produktionräume und das Brennereimuseum der "Berentzen-Brennerei" zu besichtigen.
Ein interessantes Tagesprogramm, über das es abends viel zu erzählen gab.
Am Sonntag dann eine Fahrt in das nahe gelegene niederländische Städtchen Westerwolde, wo der Besuch der 1580 von Willem von Oranien in Auftrag gegebene Festung Bourtange lohnte.
Diese alte Festungsstadt liegt inmitten von Burggräben und Wällen und beherbergt heute in dem Burgdorf schöne Läden, Restaurants und Übernachtungsmöglichkeiten. Leider war hier das Bild durch regnerisches Wetter etwas getrübt.
Nach problemloser Rückfahrt fand dann der Abschluß der Reise im "Lindenkrug" in Großkönikgsförde statt.
Wolfgang - der krankheitsbedingt leider nicht mitfahren konnte - und Rainer Möller sei herzlich gedankt für die exzellente Vorbereitung und Durchführung unserer Tennisreise.


Herren 60 im Brennereimuseum von "Berentzen"



(gs)